Outcome Driven Innovation

Details

Autor Name
Land Country
Firma Company
URL website

Kundensegmentierung

Nach der klassischen Definition ist ein Markt die Summe der aktuellen und potenziellen Konsumenten eines Produktes. Hinter jedem Produkt steht jedoch eine konstante Aufgabe, die ein Kunde damit erledigen will. Menschen wollten immer schon Musik hören – dieses Bedürfnis bzw. diese Aufgabe ist über Jahrhunderte gleich geblieben, während sich die entsprechenden Produkte ständig weiterentwickelt haben – vom Grammophon über den Kassettenrekorder bis zum MP3-Player.

Die Aufgabe des Kunden ist der Ausgangspunkt der unserer Marktdefinition. Wir definieren einen Markt als eine Gruppe von Personen, die die gleiche Aufgabe erledigen wollen.

Ihr Vorteil:

Große Innovationssprünge statt inkrementeller Verbesserungen sind möglich.
Durch aufgabenorientierte Segmentierung entdecken wir selbst in gesättigten Märkten Marktchancen.
Marktanteil und Erlöse können schon vor der Produkteinführung genau bestimmt werden.